Masai Mara - Sonnenuntergang mit Gnus

Fotoreise

mit Kai-Uwe Küchler

12 Reisetage

Kenia

Best of
  • Amboseli Kilimanjaro & Big Tusks
  • Solio Breit- und Spitzmaulnashorn
  • Maasai Mara Tierfotografie vom Feinsten

ab 6.800,00 €

  • 30.08.2023 Mittwoch, ...
buchen/reservieren

Kategorien:

Kategorie catallwheel 1Kategorie catbeach 0Kategorie catboat 0Kategorie catclimbing 0Kategorie catculture 0Kategorie catfauna 1Kategorie catflora 1Kategorie catphoto 1Kategorie catrating 1Kategorie catsafari 1Kategorie catstars 1Kategorie cattrekking 0

Bei dieser Reise haben wir drei absolute Highlights Kenias in einer Tour zusammengefasst. Zuerst erleben Sie die mächtigen Elefanten am Fuß des Kilimanjaro in Amboseli Nationalpark. Danach geht es ins Solio Game Reserve, wo man Breit- und Spitzmaulnashörner an einem einzigen Tag erleben kann. Und – last but not least – die Maasai Mara ist der Foto- und Safaritraum schlechthin. Die Tierdichte und der Artenreichtum in diesem Ökosystem sind legendär. Die Reise findet zum Beginn der berühmten Gnu-Wanderung in die Maasai Mara statt. Trotzdem ist diese Reise nicht als „Migration-Tour“ ausgeschrieben. Die Wanderung der Tiere ist nicht genau vorher zu bestimmen. Und schon gar nicht in Zeiten des Klimawandels. Selbstverständlich werden wir uns bemühen, die berühmten Crossings am Mara-Fluss zu erleben und zu fotografieren. Aber ob die Tiere genau dann dort sind, weiß man erst kurz vor der Tour. Unabhängig davon sind wir uns sicher, dass diese Tour eine unvergessliche Reise mit jeder Menge Tieren, fantastischen Landschaften, bequemen Unterkünften, geräumigen Autos und einer engagierten und motivierten Crew werden wird. 

Karte Kenia Fotoreise Best of Amboseli, Maasai Mara
Ablauf/Orientierung
TagTageszieleÜbernachtung
Anreise NairobiNairobi
Fahrt nach AmboseliSerena Logde oder Kibo Safari Camp
Pirschfahrten Amboseli 1Serena Lodge oder Kibo Safari Camp
Pirschfahrten Amboseli 2Serena Lodge oder Kibo Safari Camp
Fahrt zum Solio Game ReserveRhinowatch Lodge
Pirschfahrt im Solio Game ReserveRhinowatch Lodge
Fahrt zur Maasai MaraMatira Bush Camp
Pirschfahrten in der Maasai Mara 1Matira Bush Camp
Pirschfahrten in der Maasai Mara 2Matira Bush Camp
Pirschfahrten in der Maasai Mara 3Matira Bush Camp
Pirschfahrten in der Maasai Mara 4Matira Bush Camp
Heimreise oder Verlängerung
Hotelanlage in Nairobi

1 Die Anreise nach Frankfurt/M. erfolgt individuell. Hier beginnt die Reise. Gerne helfen wir Ihnen bei der bei Zubringerflügen oder Bahnverbindungen, sofern diese vorhanden sind. Bitte teilen Sie uns bei der Buchung Ihre Wünsche mit. Der Flug von Frankfurt nach Nairobi dauert ca. 8 Stunden. Am Flughafen Jomo Kenyatte werden Sie von unseren Guides abgeholt und zum bequemen Hotel gefahren, wo Sie sich vom langen Flug ausruhen können. 

Kilimanjaro vom Amboseli NP aus

2 Nach einem frühen Frühstück geht es zum Amboseli Nationalpark. Landschaftsprägend ist dort die Sicht auf den majestätischen Kilimanjaro. Am Nachmittag geht es schon auf die erste Pirschfahrt in diesen wunderschönen Park. Das Abendessen genießen Sie dann im schönen Kibo Safari Camp/Serena Lodge.

Amboseli NP - Big Tusker Elefantenherde - Kenia

3 In den nächsten Tagen wird der höchste Berg Afrikas die grandiose Kulisse für die Pirschfahrten abgeben. Das ‚Setting‘ für ein Spitzenbild ist gesetzt. Jetzt müssen nur noch das Wetter und natürlich die Tiere „mitspielen“. Die gibt es reichlich in Amboseli. Allein 400 verschiedene Vogelarten sind hier zu Hause. Außerdem gibt es Hippos, Büffel, Geparden, Giraffen, Löwen und viele Antilopen. Bekannt ist der Park aber vor allem für seine großen Elefantenfamilien, die täglich zu den Sumpfgebieten wandern.

Amboseli Nationalpark - Gepardenjagd auf Gnus

4 Der heutige Tag gleicht vom Ablauf her dem Tag 3. Am Morgen geht es auf eine ausgiebige Pirschfahrt von der Sie zum Mittagessen zurück ins Camp kommen. Nach einer Siesta geht es am Nachmittag erneut hinaus in den schönen Amboseli Nationalpark auf der Suche noch Big Tusker und Co.

2 Breitmaulnashörner

5 Heute steht die Passage zum Solio Game Reserve an. Nach dem Frühstück führt der Weg durch das malerische Rift Valley mit Ausblicken auf den Mount Longonot, den Lake Naivasha und den Lake Elementaita bis das Solio Game Reserve erreicht ist. Das Gebiet ist bekannt für die große Anzahl von Breit- und Spitzmaulnashörnern, die hier leben. Die Betreiber dieses privaten Schutzgebietes haben sich der Arterhaltung dieser wunderbaren Tiere verschrieben. Um Wilderer abzuhalten, gilt die höchste Sicherheitsstufe. Neben den Nashörnern sind auch die geschützte Rothschild Giraffe, verschiedene Antilopen sowie der scheue Leopard hier zu Hause.

Pirschfahrt mit Allradfahrzeug und Zebraherde

6 Nach dem ausgiebigen Frühstück geht es auf eine Ganz-Tages-Pirschfahrt. Die Begegnung mit Breitmaul- und Spitzmaulnashörnern an einem Tag ist fast garantiert. Die Landschaft in Solio ist atemraubend. Galeriewälder, buschiges Gelände und Gelbfieberakazien, grüne Lichtungen und savannenartige Gebiete wechseln sich ab. Nach dem Mittagessen und ein bisschen Pause steht die Nachmittags-Pirschfahrt auf dem Programm. Vielleicht werden Sie auch Löwen, Wasserböcke, Warzenschweine, Impalas oder Giraffen zu sehen bekommen. Am späten Nachmittag geht es dann zurück zur Lodge, wo das Abendessen und Erholungsmöglichkeiten warten. 

Maasai Mara - Eingangstor Game Reserve - Kenia

7 Nach einem frühen Frühstück fahren Sie direkt in die Maasai Mara. Bei der Ankunft genießen Sie bereits die erste Pirschfahrt auf dem Weg ins Matiracamp. Die Ankunft streben wir zum Mittagessen an. Nach einer kurzen Relax Pause starten Sie am Nachmittag zur Pirschfahrt bis zur Dämmerung. Nach den ersten Wildlife Impressionen lauschen Sie den Stimmen der afrikanischen Nacht am romantischen Lagerfeuer. Abendessen und erste Nacht im Matiracamp.

Masai Mara - 2 Löwenmännchen

8 Das kenianische Maasai Mara Reservat ist der nördliche Teil des Serengeti-Ökosystems. Sie hat eine enorme Artenvielfalt zu bieten, die ganzjährig zu bewundern ist- beeindruckende Groß-Tiere wie Elefanten, Giraffen und Büffel – zahllose Antilopen und Gazellen leben in diesem intakten Lebensraum. Hier überlebten stattliche Zahlen von andernorts immer rarer werdenden Löwen, Geparden und Leoparden. Daneben geben rund 500 Vogelarten sowie diverse Reptilien und Amphibien eine Vorstellung von der Pracht afrikanischen Tierlebens. Für jeden Naturliebhaber ist ‘die Mara» eine einzigartige Bühne für faszinierende Tierbeobachtungen. Pro Safaritag werden mindestens zwei lange Pirschfahrten absolviert.

Masai Mara - Ballonfahrt über Tierherden

9 Ihr Camp ist im Herzen der weltberühmten Maasai Mara ansässig. Es liegt eingebettet in einer Busch- und Waldgegend, umgeben von einem kleinen Fluss und der ursprünglichen Savanne, nur wenige Minuten vom berühmten Mara-Fluss entfernt. Hier erleben Sie hautnah die artenreiche fantastische Tierwelt und die Stimmen des nächtlichen afrikanischen Busches werden zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die Fahrer sind lokal aufgewachsene Maasai, ausgebildete Guides mit jahrelanger Erfahrung in der Betreuung von Film- und Workshops. Sie sind durch die tägliche intensive Arbeit mit dem Gebiet und dem Verhalten der Tiere in den verschiedenen Jahreszeiten bestens vertraut. Dadurch sind auch in wenigen Tagen eindrückliche Erlebnisse und Eindrücke möglich.

Maasai Mara Bushcamp -  Zeltlager

10 Der Ablauf der Tage im Camp ist von den Pirschfahrten und der Tierfotografie vorgegeben. Meist geht es früh morgens hinaus auf der Suche nach Löwen, Geparden, Leoparden oder den riesigen Herden in der Zeit großen Gnuwanderung. Zum Mittag und zu einer Siesta sind Sie zurück im Camp. Dann besteht auch die Möglichkeit, Bilder zu vergleichen, die Akkus zu laden oder Bilder zu besprechen. Am Nachmittag folgt die zweite Pirschfahrt, nach der Sie zu Sonnenuntergang ins Camp zurückkommen.

Masai Mara - Crossings der Gnus am Marafluss

11 Der gesamte Tag steht wieder für Pirschfahrten und die Tierbeobachtung zur Verfügung. Die Guides werden sich selbstverständlich bemühen, auch für die berühmten Crossings der großen Tierherden im Mara-Fluss einen guten Beobachtungsplatz zu finden. Dieser Programmpunkt kann aber nicht garantiert werden. Optional ist es auch möglich, am frühen Morgen eine Ballonfahrt über der Mara zu unternehmen. Sollten Sie daran interessiert sein, teilen Sie uns das bitte schon bei der Buchung der Reise mit.

Amboseli - Sonnenuntergang mit Baum und Wolken

12 Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Airport. Von hier treten Sie, mit sicherlich schwerem Herzen, die Rückreise in die Heimat an. Wer noch ein bisschen Nachträumen möchte kann das tun. Zum Beispiel mit einem Badeurlaub auf Sansibar. Gerne organisieren wir für Sie ein erholsames Nachprogramm dorthin.

Inklusivleistungen bei Art & Adventure

Internationale Flüge FRA - NBO (Nairobi) und NBO - FRA (Rückflug)

Übernachtung und Frühstück, wie in Reiseausschreibung angegeben

Vollpension außer An- und Abreisetag

Transporte, wie in Reiseausschreibung angegeben

Fotografische Reiseleitung durch den begleitenden Fotografen

Pirschfahrten in priv. Landcruiser mit max. 4 Personen

Englischsprachiger Driver Guide

Nationalparkgebühren und alle Eintrittsgelder

Reise- und Ausrüstungstipps

Bildbesprechung & Bildauswertung

Reisesicherungsschein und Veranstalterhaftpflichtversicherung

Urkunde über Ihre CO₂-Ausgleichmaßnahme vor der Haustür

Im Preis nicht eingeschlossen:

Reiserücktritt-, Reiseabbruch-, Reisekranken- und Reiseunfallversicherung

Corona Versicherung bei einer Infektion auf der Reise

Zur Ein-, Weiter- oder Rückreise notwendige Coronatests

Kosten für Verzögerungen, die durch Umwege oder höhere Gewalt (nicht passierbare Straßen, Flugausfälle) entstehen

Bankspesen

Trinkgelder, Andenken, Telefonate, Übergepäck, Hotelspesen

Visumgebühren DE/AT/CH ca. 48,– Euro/58,– CHF

Offroadpermit – Kann vor Ort dazu gebucht werden

Zusätzliche Aktivitäten (z.B. Ballonflug über der Mara)

Getränke außer Wasser im Fahrzeug

Wichtige Hinweise:

  • Preise und Gebühren

    Die Safari-Destinationen Kenias gehören zu den besten aber auch zu den teuersten weltweit. Vor allem während der Gnu-Wanderung (Migration) sind die Unterkünfte sehr teuer und lange vorher ausgebucht. Die angefragten Camps liegen alle in der Nähe des Mara Flusses, so dass man diesen gut und schnell erreichen kann. Die Autos sind auf max. 4 Personen kalkuliert. Normalerweise werden 6 Personen mit einem Wagen transportiert.

  • Flugkosten und rechtzeitige Buchung

    Wir empfehlen unbedingt eine langfristige Buchung dieser Reise. Selbst wenn Sie die Option Flugkosten im Reisepreis enthalten gewählt haben, werden die Flüge zum Reisetermin hin immer teurer. Wenn diese den kalkulierten Betrag übersteigen (oft bei kurzfristiger Reisebuchung) kann es zu erheblichen Nachbelastungen für die höhere Flugkosten kommen.

  • Versicherung

    Bei der Reise sind keine Kosten im medizinischen Notfall und auch keine Kosten für evtl. Rettungsmaßnahmen inkludiert. Bitte ziehen Sie eine Reiserücktritts-, Reiseabbruch-, Reisekranken- und eine Reiseunfallversicherung in Erwägung. Gerne erstellen wir Ihnen ein entsprechendes Angebot.

  • Versicherung – Corona

    Bei einer Corona-Infektion auf der Reise sind evtl. Kosten (z.B. durch Quarantänemaßnahmen) nicht eingeschlossen. Ziehen Sie bitte deshalb den Abschluss einer Corona-Versicherung in Erwägung. Gerne erstellen wir Ihnen ein entsprechendes Angebot.

  • Einzelzimmerzuschlag

    Bei Buchung von ½ Doppelzimmer besteht kein Anspruch auf den Doppelzimmerpreis. Wenn kein zweiter Gast für das Doppelzimmer gefunden werden kann, wird der Einzelzimmerzuschlag in Rechnung gestellt.

  • Aktivitäten und Ablauf

    Die angegebenen Aktivitäten und der Reiseablauf wurden nach dem Wissenstand im Juni des Vorjahres geplant. Sollte es Veränderungen im Ablauf geben (z.B. Änderung der Fahr- oder Flugpläne), werden wir den Reiseplan entsprechend anpassen oder ändern und ggf. anfallende Mehrkosten nachkalkulieren. Der Reisepreis wurde auf Grundlage des US-Dollar Euro-Kurses vom Juni des Vorjahres kalkuliert. Sollte es zu Schwankungen über 5% kommen, wird der Reisepreis entsprechend nachkalkuliert.

  • Routen

    Wir behalten uns auch vor, Änderungen im Ablauf vorzunehmen, sollte die Sicherheit, Gesundheit oder der Komfort der Reiseteilnehmer eingeschränkt werden.

  • Gesund bleiben

    Für Kenia werden Impfungen gegen Gelbfieber, Hepatitis A und Malaria (Prophylaxe) empfohlen. Bitte konsultieren Sie rechtzeitig vor der Reise Ihren Hausarzt bzw. das Tropeninstitut, um sich über evtl. Impfungen und medizinische Vorsorgemaßnahmen für die Reise ins östliche Afrika zu informieren.

  • Visum

    Das Visum bekommt man bei der Einreise. Aktuell werden ca. 48,– Euro/58,– CHF dafür berechnet. Das Visum ist nicht im Reisepreis enthalten und muss in bar am Flughafen entrichtet werden. Alternativ kann man sich über eine Visadienst das Visum vorher besorgen. Für diesen Service fallen extra Gebühren an.

  • Verlängerung

    Es ist möglich, diese Reise mit einer anderen Tour in Ostafrika oder mit einem Badeurlaub auf Sansibar zu kombinieren. Teilen Sie uns bitte Ihre Wünsche mit. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Zusatzoptionen:

Flugklassenupgrade

Flug in Businessclass oder Premium Economy sofern verfügbar

Zubringerflüge

Zubringerflug von ausgesuchten Flughäfen nach Frankfurt oder München

Rail & Fly

An- und Abreise vom Heimatort zum Flughafen und natürlich auch wieder zurück, sofern verfügbar.

Reisekostenrücktritt - Vers.

Diese Reiseversicherung wird abgeschlossen, um Stornierungskosten abzuwenden, falls eine Reise kurzfristig und unerwartet von Ihnen abgesagt werden muss. Diese Versicherung ist auch mit einer Reiseabbruch-Versicherung kombinierbar. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Reiseabbruch - Vers.

Diese Versicherung kommt für Kosten auf, sollten Sie Ihre Reise unerwartet aus persönlichen/privaten Gründen abbrechen müssen. Kosten können z.B. durch notwendige Flugumbuchungen, Buchung von Transportmitteln oder zusätzlichen Übernachtungen entstehen.

Auslandkranken - Vers.

Vor Antritte einer Auslandsreise sollte jeder Teilnehmer seine aktuelle Krankenversicherung prüfen, ob und welchem Umfang sie für eine eventuelle Erkrankung einschließlich eines evtl. Krankentransportes im oder aus dem Ausland aufkommt. Sollte dieser Schutz nicht abgedeckt sein, raten wir unbedingt zu einer Auslandskrankenversicherung. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein entsprechendes Angebot.

Corona - Vers.

Bei einer Corona-Infektion auf der Reise trägt der Reisegast eventuelle Kosten für Quarantäne-Maßnahmen selbst. Dies können zusätzliche Hotel- oder Transportkosten sein oder Kosten, die durch Verzögerungen bzw. Umbuchungen entstehen. Viele Reisekrankenversicherungen decken diesen Fall nicht ab. Deshalb ist es ratsam, eine solche Versicherung rechtzeitig vor Antritt der Reise abzuschließen. Gerne unterbreiten wir Ihnen dazu ein extra Angebot.

bitte beachten

Bei den einzelnen Reiseterminen können noch weitere oder geänderte Zusatzoptionen vorhanden sein.

Der genutzte Browser erfüllt nicht alle notwendigen Anforderungen für die gewünschte Funktion dieser Website, die folgenden Funktionen müssen unterstützt werden:

Mit dem verwendeten Browser kann die gewünschte Funktion nicht ausgeführt werden, bitte wechseln Sie dafür zu einem modernen Browser.

Hier geht es zu einer externen Vergleichsseite für Browser